Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Ausgabe Juli 2012

Keyvisual: Zukunftsministerium - Was Menschen berührt - Bayern sozial: Themen & Trends


JULI 2012


 

Portrait Markus SackmannPortrait Christine HaderthauerSehr geehrte Damen und Herren,

 

in der neuesten Ausgabe unseres Newsletters „Bayern sozial: Themen & Trends“ geben wir einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen in den Bereichen Familienpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Ehrenamt sowie Gleichstellungspolitik.

Unterschrift Christine Haderthauer
Christine Haderthauer

Unterschrift Markus Sackmann
Markus Sackmann

 


ZAHL DES MONATS

32,9
 
 
 
 

Fast jeder dritte Vater in Bayern nutzt die Partner­monate beim Elterngeld. Beim früheren Erzieh­ungsgeld, das bis 2006 galt, waren es nur 4 Prozent. Die Beteiligung der bayerischen Väter mit 32,9 Prozent ist der Spitzenwert aller Bundesländer (15,3 bis 32,7 Prozent) – Tendenz steigend! mehr


TERMINE

JUL
16
2012
 
 
 

Mit dem Preis „SIEgER - Gerechte Chancen in der Arbeitswelt“ zeichnete die Bayerische Sozial­ministerin Christine Haderthauer Unter­nehmen aus, die sich für Chancenge­rechtigkeit für Frauen und Männer im Erwerbsleben einsetzen. Am 16. Juli 2012 wurden die Bayern-SIEgER im Rahmen eines Staats­empfangs bekannt gegeben. mehr


ELTERNKOMPETENZ STÄRKEN – ELTERNBRIEFE ONLINE

Logo Eltern Briefe - Bayerisches LandesjugendamtUm beste Voraussetzung für die Entwicklung von Kindern zu schaffen, setzt Bayern Initiativen zur Stärkung der Elternkompetenz um, so etwa mit den neu erstellen Elternbriefen. Die Elternbriefe wurden vom Bayerischen Landesjugendamt im Auftrag und mit Unterstützung des Bayerischen Familien­ministeriums entwickelt. Sie enthalten wertvolle Erziehungstipps und Informationen passgenau zum jeweiligen Alter des Kindes von der Geburt bis zur Volljährigkeit sowie hilfreiche Anlaufstellen und Kontaktadressen. Ab sofort können die ersten 24 der insgesamt 48 Elternbriefe online gelesen, heruntergeladen oder als Newsletter abonniert werden. Ab Oktober 2012 werden die Elternbriefe auch als Print-Version bereitgestellt. mehr


ERSTER BAYERISCHER EHRENAMTSKONGRESS

Sozialstaatssekretär Sackmann und Uschi Glas beim Ehrenamtskongress - Foto: Katrin HeyerAm 6. und 7. Juli fand in Nürnberg der erste bayerische Ehrenamtskongress des Bayerischen Sozialministeriums und der Hochschul-Kooperation-Ehrenamt statt. Mehr als 500 Ehrenamtliche und Engagierte aus allen Bereichen konnten sich dort nicht nur über aktuelle Ergebnisse der Engage­mentforschung in Fachvorträgen informieren, sondern hatten auch in praxisnahen Exkursionen und abwechslungsreichen Workshops die Möglichkeit zum Austausch über eigene Erfahrungen und zur Vernetzung. Neben Sozialstaats­sekretär Markus Sackmann diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Gesellschaft, Praxis und Wissenschaft im Rahmen der Podiumsdiskussion über aktuelle Fragen rund um das Ehrenamt. mehr


TANDEM – GANZHEITLICHER ANSATZ IST DER SCHLÜSSEL ZUR ARBEITSMARKTINTEGRATION

Baggerfahrer mit Helm bei der Arbeit.Die arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Modell­projekte „Perspektiven für Familien“ in Nürnberg und TANDEM in Fürth werden seit Juli 2010 bis Juni 2013 im Rahmen des Strukturprogramms Nürnberg/­Fürth durchgeführt. Der Zwischenevaluations­bericht zeigt, dass zwischenzeitlich rund 20 Prozent der Teilnehmenden in Nürnberg und rund 40 Prozent der Teilnehmenden in Fürth, welche das Projekt bereits bis zum Ende durchlaufen haben, in eine Beschäftigung vermittelt wurden. Arbeitsministerin Christine Haderthauer zeigt sich erfreut, dass sich der in den Maßnahmen integrierte ganzheitliche Ansatz als Schlüssel zur Arbeitsmarktintegration erweist. mehr


DAS „BÜNDNIS FÜR KINDER“ ALS ZEICHEN GEGEN GEWALT

Preisverleihung Bündnis für Kinder am 10. Mai 2012 auf Schloss Nymphenburg - Foto: Gert KrautbauerImmer wieder werden Kinder mitten unter uns Opfer von Vernachlässigung, von psychischer und physischer Gewalt, von sexuellen Übergriffen und anderen Formen der Ausbeu­tung. Die Stiftung „Bündnis für Kinder“ setzt sich für den Schutz von jungen Menschen und für eine kinderfreund­lichere Gesellschaft ein. Mit diesem Ziel werden ausge­suchte Projekte zur Gewaltprävention, zur Stärkung von Kindern in ihrer Persönlichkeit und zur Unterstützung von Eltern in ihrer Erziehungskompetenz unterstützt. Staatsministerin Christine Haderthauer vertritt den Freistaat Bayern als Stifter des Bündnisses für Kinder. Die Stiftung erreichte bis heute rund 30.000 Eltern, 12.000 Fachkräfte und über 62.000 Kinder und Jugendliche. mehr


 

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Sozial­minis­ter­in Emilia Müller und des Sozialstaatssekretärs Johannes Hintersberger.

Standpunkt

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z