Hauptinhalt

Sozial-Fibel

Mütterberatung

Bei besonderem Bedarf bietet der Öffentliche Gesundheitsdienst Müttern mit Säuglingen und Kleinkindern kostenlose Beratung an. Die Beratung umfasst neben einer Untersuchung und Beurteilung des Entwicklungszustandes des Säuglings- und Kleinkindes auch Information hinsichtlich Impfschutz,  Ernährung und Gesundheitspflege. Der Öffentliche Gesundheitsdienst berät über Personen, Einrichtungen und Stellen, die vorsorgende, begleitende und nachsorgende Hilfen anbieten und gewähren können. Der Anspruch auf Leistungen der Gesundheitsvorsorge der gesetzlichen Krankenversicherung bleibt unberührt.

Zuständig: Landratsämter, kreisfreie Städte/Gesundheitsverwaltungen; kommunale Gesundheitsverwaltungen

zurück zur Übersicht

Alle Stichworte von A bis Z