Hauptinhalt

Sozial-Fibel

Arbeitsmarkt und Berufsberatung

Arbeitnehmer und Arbeitgeber, aber auch sonstige Personen haben Anspruch auf Erteilung von Rat und Auskunft in allen Fragen des Arbeitsmarktes, der beruflichen Weiterbildung, der Förderung der Arbeitsaufnahme , der Arbeits- und Berufsförderung behinderter Menschen ( Behinderte Menschen, Hilfen für ) und der Wahl und Besetzung des Arbeitsplatzes (Arbeitsmarktberatung) sowie der Berufswahl einschließlich des Berufswechsels (Berufsberatung).

§§ 29-34 Sozialgesetzbuch III, § 16 Absatz 1 Sozialgesetzbuch II

Zuständig: Agenturen für Arbeit; Jobcenter

www.arbeitsagentur.de

www.stmas.bayern.de/grundsicherung/jobcenter/

zurück zur Übersicht

Alle Stichworte von A bis Z