Hauptinhalt

Barrierefrei auf Jobsuche

Sozialministerin Schreyer zeichnet die Agentur für Arbeit mit dem Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ aus

291.19

Egal ob Handwerk, Gastronomie oder Sozialwirtschaft – viele Branchen suchen dringend Fachkräfte. Gleichzeitig wollen immer mehr Menschen mit Behinderung oder ältere Menschen aktiv am Arbeitsleben teilnehmen. Die Agentur für Arbeit in Regensburg macht es beiden Gruppen leicht, zusammenzufinden. Dafür hat sie Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer mit dem Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ ausgezeichnet. „Sie bauen gleich doppelt Barrieren ab: Indem Sie den Zugang zur Agentur für Arbeit barrierefrei gestalten, erleichtern Sie auch den Zugang zum Arbeitsmarkt. Das ist wirklich vorbildlich!“

Tiefgarage, Aufzüge, Haupt- und Nebeneingang: Die Agentur für Arbeit Regensburg ist uneingeschränkt barrierefrei zugänglich. Rund 400 Beschäftigte arbeiten hier, mehr als jeder zehnte davon hat eine Behinderung. Ministerin Schreyer: „Mit Ihrem Slogan ‚Wir leben Inklusion‘ und Ihrem Engagement setzen Sie ein Zeichen für eine inklusive Gesellschaft, für mehr Miteinander hier in der Agentur, aber auch im Umgang mit den vielen Menschen, die jeden Tag zu Ihnen kommen und Rat suchen.“ Eine Grundvoraussetzung für Inklusion ist die Barrierefreiheit. Dafür steht auch die „Toilette für alle“, die es in der Regensburger Agentur für Arbeit gibt – die erste und bislang einzige in der Stadt. Sie ist für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen gedacht, für die übliche Behindertentoiletten oft ungeeignet sind. Für diese Menschen bedeutet das mehr Freiheit und mehr Lebensqualität.

Das Signet „Bayern barrierefrei“ wird für konkrete, beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit in Bayern vergeben. Es ist ein Zeichen der Anerkennung für alle, die in Bayern Barrieren abbauen und zugleich soll es ein Ansporn sein, noch mehr für Barrierefreiheit zu tun.

Ausführliche Informationen zum Thema Barrierefreiheit und zum Programm „Bayern barrierefrei“ finden Sie unter: Bayern barrierefrei

Das Bild zeigt von links Marion Huber-Schallner, Inklusionsbotschafterin der Bundesagentur für Arbeit, Gabriele Anderlik, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Regensburg, Staatsministerin Kerstin Schreyer und Johann Beck, Geschäftsführer Interner Service der Agentur für Arbeit Regensburg

Fotoquelle: Agentur für Arbeit Regensburg