Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Regionale Dienste

Zielgruppe der regionalen Dienste, die meist auf der Ebene eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt tätig sind, sind körperlich und geistig behinderte und chronisch kranke Menschen aller Behinderungsarten und alle Altersstufen.
Das Angebotsspektrum der Dienste umfasst Informationen und Beratung zu allen Fragen des täglichen Lebens und Vermittlung von Hilfen.

Folgende Aufgaben werden im Einzugsbereich übernommen:

  • Fachliche Leitung der Maßnahme sowie Anleitung und Betreuung des sonstigen Personals der Maßnahme und der ehrenamtlichen Helfer;
  • Allgemeine Beratung;
  • Gruppenarbeit, insbesondere offene Treffs;
  • Öffentlichkeitsarbeit für Menschen mit Behinderung im Gemeinwesen und Mitwirkung bei der Gestaltung der sozialen Infrastruktur;
  • Gewinnung, Schulung und Koordination von ehrenamtlichen Mitarbeitern;
  • Bildungsangebote, einschließlich der Fortbildung für Mitarbeiter der Dienste der OBA;
  • Einbindung in bestehende Netzwerke;
  • Organisation und Sicherstellung von Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen;
  • Organisation und Sicherstellung des Familienentlastenden Dienstes (FED);
  • Durchführung von FED-Maßnahmen
  • Durchführung von Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen.
     
Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Antrag auf Feststellung einer Behinderung nach dem SGB IX

Logo Zentrum Bayern Familie und Soziales

zbfs.bayern.de

Frühgeborenen-Nachsorge

Logo Harlekin

harlekin-nachsorge.de

Selbsthilfe LAG Bayern

Logo Selbsthilfe LAG Bayern

lagh-bayern.de

Netzwerkfrauen Bayern

Logo Netzwerk Frauen

netzwerkfrauen-bayern.de

Selbsthilfekoordination Bayern e.V.

Logo Seko

seko-bayern.de

Miteinander - Zukunft Inklusion

Miteinander-zukunft-inklusion

Inklusion in Bayern: Alle sind dabei - mit und ohne Behinderung!

Broschüre (DIN lang), 12 Seiten, September 2015