Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Ausgabe Juni 2014

Keyvisual: Zukunftsministerium - Was Menschen berührt - Bayern sozial: Themen & Trends


JUNI 2014


 

Portrait Emilia MüllerSehr geehrte Damen und Herren,

in Bayern wird Teilhabe groß geschrieben. Der Startschuss für unsere Inklusionskampagne ist mit dem Bayerischen Miteinander-Preis gefallen. In der neuesten Ausgabe unseres Newsletters „Bayern sozial: Themen & Trends“ informieren wir Sie zu diesem Thema sowie zu aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen in den Bereichen der bayerischen Sozial-, Familien- und Arbeitsmarktpolitik.

Unterschrift Emilia Müller
Emilia Müller

 

ZAHL DES MONATS

1.500

Kinderpfleger/innen, Heilerziehungs­pfleger/innen und Grundschul­lehrer/innen konnten über die Qualifizierungsmaßnahme „Ergänzungskräfte zu Fachkräften" bewilligt werden. 20 Kurse sind in Planung. mehr

TERMIN DES MONATS

05.07.

Das Sozialministerium beteiligt sich am Tag der Offenen Tür der Bayerischen Staatsregierung mit dem Schwerpunktthema Inklusion: Besuchen Sie uns von 10 - 18 Uhr in der Staatskanzlei. mehr

 


BAYERNS SOZIALMINISTERIN EMILIA MÜLLER ERHÄLT „STERN RUMÄNIENS“

Foto zum Artikel BAYERNS SOZIALMINISTERIN EMILIA MÜLLER ERHÄLT „STERN RUMÄNIENS“Der Botschafter Rumäniens in Deutschland, Lazar Comanescu, hat Bayerns Sozialministerin Emilia Müller den Orden "Stern Rumäniens" verliehen. In seiner Laudatio würdigte der Botschafter die Verdienste der Ministerin um die Vertiefung und Weiterentwicklung der Beziehungen von Bayern und Rumänien. "Diese Auszeichnung ist für mich Auftrag und Verpflichtung. Die Vielfalt der Länder ist der Reichtum Europas. Bauen wir gemeinsam weiter an einem Europa der Chancen für alle“, so die Ministerin in ihrer Dankesrede. Der "Stern Rumäniens" ist die höchste Auszeichnung des Landes. mehr


MITEINANDER-PREIS: AUS DER PRAXIS LERNEN

Foto zum Artikel MITEINANDER-PREIS: AUS DER PRAXIS LERNENZusammen mit der fünfmaligen Goldmedaillengewinnerin Anna Schaffelhuber gab Bayerns Sozialministerin Emilia Müller am 2. Juni in München, den Startschuss für die Kampagne "Zukunft Inklusion in Bayern" und den Bayerischen Miteinander-Preis. „Wir wollen damit Beispiele mit Vorbildcharakter einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und zum nachmachen ermuntern“, so Müller. Der Bayerische Miteinander-Preis, der gemeinsam mit ANTENNE BAYERN ins Leben gerufen wurde, ist mit einer Summe von insgesamt 14.000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis 29. August 2014 eingereicht werden. www.miteinanderpreis.de


ARBEITSMINISTERIN MÜLLER: „DUALE BERUFAUSBILDUNG IST EIN ERFOLGSMODELL“

Foto zum Artikel ARBEITSMINISTERIN MÜLLER: „DUALE BERUFAUSBILDUNG IST EIN ERFOLGSMODELL“Anlässlich des Tags der Ausbildung am 5. Juni 2014 dankte Arbeitsministerin Emilia Müller Bayerns Unternehmen für ihr Engagement in Sachen Ausbildung. „Die duale Berufsausbildung macht den Unter-schied. Sie ist neben der hervorragenden wirtschaftlichen Lage in Bayern auch ein Grund dafür, dass unsere jungen Leute den Schritt in den Beruf besser schaffen als anderswo.“ Derzeit stehen bei über 88.700 gemeldeten Stellen den weniger als 30.000 unversorgten Bewerbern fast 40.000 unbesetzte Stellen offen. mehr


SOZIALMINISTERIN MÜLLER: „KATHOLIKENTAG WAR EIN BEEINDRUCKENDES FEST DES GLAUBENS“

Foto zum Artikel SOZIALMINISTERIN MÜLLER: „KATHOLIKENTAG WAR EIN BEEINDRUCKENDES FEST DES GLAUBENS“Als wichtigen Impulsgeber für Politik und Gesellschaft bezeichnete Sozialministerin Emilia Müller den 99. Katholikentag in Regensburg. „Unsere Gesellschaft braucht starke Kirchen. Sie bauen Brücken, so dass die Menschen zueinander finden. Der Katholikentag war ein beeindruckendes Fest des Glaubens: nachdenklich, aber immer auch ermutigend“, so Müller anlässlich ihres Rundgangs. Die Sozialministerin nahm an verschiedenen Foren und Gesprächsrunden teil. www.katholikentag.de


KINDER, STUDIERENDE UND SENIOREN SINGEN GEMEISNAM

Foto zum Artikel KINDER, STUDIERENDE UND SENIOREN SINGEN GEMEISNAMFamilienministerin Emilia Müller eröffnete gemeinsam mit MdL Dr. Thomas Goppel, dem Präsidenten des Bayerischen Musikrats, die Woche zum „Aktionstag Musik in Bayern“ 2014 im Kindergarten St. Michael in Regensburg. Anlass war der Aktionstag „ZusammenSingen“. www.blkm.de/aktionstag-musik-2014/informationen


SCHIRMHERRSCHAFTSMINISTERIN MÜLLER: „BAYERN IST UND BLEIBT SCHIRMLAND DER SUDETENDEUTSCHEN“

Foto zum Artikel SOZIALMINISTERIN MÜLLER: „KATHOLIKENTAG WAR EIN BEEINDRUCKENDES FEST DES GLAUBENS“Als wertvolle Brückenbauer im vereinten Europa würdigte Sozialministerin Emilia Müller die Sudetendeutsche Landsmannschaft anlässlich des 65. Sudetendeutschen Tages am 7. Juni 2014 in Augsburg. „Ohne die Kultur- und Aufbauleistung der Sudetendeutschen wäre Bayern nicht das, was es heute ist. Die Heimatvertriebenen sind Bayerns vierter Stamm. Und Bayern ist und bleibt Schirmland der Heimatvertriebenen, gerade auch der Sudetendeutschen“, so Müller. mehr


 

 

 

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Sozial­minis­ter­in Emilia Müller und des Sozialstaatssekretärs Johannes Hintersberger.

Standpunkt

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z