Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Aktives Altern

Eine alternde Gesellschaft braucht realistische Bilder, die zeigen, dass die steigende Zahl älterer Menschen in unserer Gesellschaft nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine Chance ist. Die Ergebnisse der sogenannten „Hundertjährigenstudie“ der Universität Heidelberg bestätigen, dass Älterwerden im Wesentlichen geprägt ist von der Einstellung, die jemand hat: Obwohl die meisten Überhundertjährigen gesundheitliche Beschwerden haben, sind mehr als 80 Prozent mit ihrem Leben zufrieden. Zudem lebt über die Hälfte der Überhundertjährigen in Privathaushalten - mit steigender Tendenz.

Dieser Film gibt auf eine sehr eindrucksvolle Weise einen Einblick in das Leben Hundertjähriger und kann uns in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Älterwerden Inspiration sein. Die Begleitbroschüre zum Film kann im Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung bestellt werden.

 

Reife Leistung

Reife Leistung

Menschen über 65 zählen noch lange nicht zum so genannten alten Eisen, sondern bereichern mit ihren Leistungen und ihren Erfahrungen unsere Gesellschaft enorm. Aus diesem Grund hat die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit der LandesSeniorenVertretung Bayern den Bayerischen Landespreis "Reife Leistung“ ins Leben gerufen. Dieser Wettbewerb will nicht nur die gängigen Klischees entlarven, sondern vor allem auch jene Menschen würdigen, die uns als leuchtendes Vorbild dienen.

 

Preisverleihung 2012

Ausgezeichnet wurden Persönlichkeiten aus ganz Bayern für ihre herausragenden Leistungen in der zweiten Lebenshälfte wie eine 84-jährige Holzbau-Unternehmerin oder ein 93-jähriger Telefonseelsorger. Der Ehrenpreis der Jury ging an den Unternehmer Prof. Dr. Claus Hipp.

Bilder zur Preisverleihung "Reife Leistung" finden Sie in der Galerie.

Wanderausstellung

Die Fotoausstellung "Reife Leistung" wird durch einen Ausstellungskatalog begleitet. Dort können alle beeindruckenden Lebensleistungen noch einmal in Ruhe nachgelesen werden. Auch die künstlerischen Fotografien aller Preisträgerinnen und Preisträger sind dort enthalten und zeigen überdeutlich, wie positiv und wunderbar "Alter" sein kann.

Hier finden Sie den Katalog und Ausstellerinformationen.


Die am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe

Ältere Menschen sind die am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe. Mitte des 21. Jahrhunderts wird gut jeder dritte Einwohner Bayerns bereits 60 Jahre oder älter sein. Die Zahl der über 85-Jährigen in Bayern steigt bis zum Jahr 2050 auf 600.000 und wird dann fast dreimal so hoch sein wie derzeit.

Vielfalt des Alterns

Obwohl Studien belegen, dass Altern nicht gleich zu setzen ist mit Krankheit und Pflegebedürftigkeit, ist trotzdem ein Festhalten an klischeehaften und defizitorientierten Alternsbildern festzustellen. Die Vielfalt des Alterns und die Tatsache, dass Seniorinnen und Senioren eine sehr heterogene Gruppe innerhalb der Gesamtgesellschaft bilden, die faktisch bis zu drei Generationen, das heißt rund 40 Jahre umfasst, kommt häufig nicht zum Ausdruck.

Vom Defizitmodell zum Kompetenzmodell

Die Veränderung des Alternsbildes „weg vom Defizitmodell, hin zum Kompetenzmodell“ und die Entwicklung eines differenzierten und realistischen Bildes über das Leben älterer Menschen sind wichtige Voraussetzungen zur Gestaltung des demografischen Wandels in unserer Gesellschaft.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Sophia

Sophia

Modernste Sicherheits- und Kommunikationstechnik für ein Leben im gewohnten Umfeld bis ins hohe Alter

sophia-tv.de

Koordinationsstelle Wohnen im Alter

Logo Koordinationsstelle Wohnen im Alter- Konzepte, Initiativen und Visionen fürs Alter

Konzepte, Initiativen und Visionen

wohnen-alter-bayern.de

Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

Logo Kuratorium Deutsche Altenhilfe

Die KDA-Angebote richten sich an Verantwortliche der Altershilfe und Altenarbeit.

kda.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z