Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

München, 03. Dezember 2017 PM 568.17

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Sozialstaatssekretär Hintersberger: "Ehrenamt macht glücklich"

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember betonte Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger: "Mehr als fünf Millionen Menschen in Bayern engagieren sich ehrenamtlich. Sie übernehmen mit Herz und Hand Verantwortung für ihre Mitmenschen. Sie setzen sich täglich dafür ein, dass unser Zusammenleben funktioniert - mit menschlicher Wärme, mit großem zeitlichem Einsatz und mit ihren Kompetenzen. Dafür gebührt ihnen nicht nur am Tag des Ehrenamtes, sondern jeden Tag ein herzliches Dankeschön!"

Das Engagement für andere gibt den Menschen auch etwas zurück: Soziales Engagement schafft Ausgleich und Halt, es stärkt das Selbstwert- und das Gemeinschaftsgefühl sowie die soziale Kompetenz. Der 'Deutsche Post Glücksatlas 2017� bestätigt den positiven Zusammenhang zwischen nachhaltigem Engagement und Lebenszufriedenheit: Eine überwiegende Mehrheit derer, die sich ökologisch oder sozial engagieren, geben an, dass dieses Engagement ihr Leben bereichere. "Ehrenamtliche Tätigkeit macht Spaß - und vor allem glücklich", so Hintersberger.

Ziel der Bayerischen Staatsregierung ist es, die Rahmenbedingungen für das vielfältige bürgerschaftliche Engagement weiter zu verbessern. Die Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtlich Engagierte stehen hier an erster Stelle. Ein besonderes Dankeschön mit Mehrwert ist dabei die Bayerische Ehrenamtskarte für ein herausragendes ehrenamtliches Engagement. Seit 2011 wurden bereits mehr als 130.000 Karten ausgegeben. Die Ehrenamtskarteninhaber profitieren von vielen Vergünstigungen in ganz Bayern. Im nächsten Jahr wird zum zweiten Mal der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt verliehen, mit dem kreative, innovative Projekte ausgezeichnet werden. "Wir lassen unsere Ehrenamtlichen auch bei Unglücken und Schadensfällen nicht alleine. Mit der Bayerischen Ehrenamtsversicherung stellen wir sicher, dass die Ehrenamtlichen bei ihrem Engagement nicht durchs Netz fallen. Denn das ehrenamtliche Engagement soll die Menschen in Bayern weiterhin glücklich machen", so der Staatssekretär abschließend.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Mein Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Bayerischen Sozial­minis­ter­in Emilia Müller

Mein Standpunkt