Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

München, 16. September 2014 PM 228.14

Ministerialdirektor für Asyl, Integration und Zuwanderung im Sozialministerium

1409-228
Zoom
Bayerns Sozialministerin Emilia Müller begrüßt Ministerialdirektor Dr. Markus Gruber bei seinem Amtsantritt im Sozialministerium.

Der Ministerrat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass im Bayerischen Sozialministerium eine zusätzliche Stelle eines Ministerialdirektors eingerichtet wird, die sich als Stabstelle vorrangig mit der Asyl-, Integrations- und Zuwanderungsthematik befassen wird. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller begrüßte Herrn Dr. Markus Gruber als Ministerialdirektor sehr herzlich im Sozialministerium: "Asyl, Integration und Zuwanderung gehören bayern-, deutschland- und europaweit zu den großen politischen Zukunftsthemen. Wir erleben derzeit geradezu einen explodierenden Zugang an Asylbewerbern. Allein in diesem Jahr kommen rund 33.000 neue Asylbewerber nach Bayern - so viele wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Aufgrund der vielen Krisenherde rechnen wir damit, dass dieser Zustrom anhält. Dies stellt uns - genauso wie andere Länder auch - vor große Herausforderungen bei der Unterbringung und Versorgung dieser Menschen. Um diese zu bewältigen, sind besondere Anstrengungen erforderlich. Ich freue mich daher, dass mit Herrn Dr. Gruber eine verdienstvolle Persönlichkeit die Arbeit im Sozialministerium in der Asyl-, Integrations- und Zuwanderungspolitik unterstützt. Ich bin mir sicher, dass Herr Dr. Gruber mit seinem Know-How und seiner zupackenden Art die Aufgabe hervorragend meistern wird. Für seine Tätigkeit wünsche ich ihm alles Gute und freue mich auf die Zusammenarbeit."

Hinweis: Das Foto ist ab sofort abrufbar unter www.stmas.bayern.de/foto.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Mein Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Bayerischen Sozial­minis­ter­in Emilia Müller

Mein Standpunkt