Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Qualifizierung von Tagespflegepersonen

Hoher pädagogischer Anspruch

Kindertagespflege ist ein bedeutsamer Bildungs- und Lernort und Tagespflegepersonen sind Bildungs- und Entwicklungsbegleiter der ihnen anvertrauten Kinder.

Die Tätigkeit als Tagesmutter bzw. -vater ist mit spezifischen Herausforderungen verbunden. Tagesmütter sollen einem Bildungsanspruch im frühkindlichen Bereich gerecht werden und Tageskinder pädagogisch stärken. Um diesen hohen Anspruch einzulösen, ist eine gezielte Qualifizierung notwendig. Das Curriculum des DJI empfiehlt eine Qualifizierung von Tagespflegepersonen im Umfang von mindestens 160 Stunden.

Schwerpunkt bei Kindern unter drei Jahren

Die pädagogische Arbeit der Tagespflege betrifft zu 70% den Altersbereich der ersten drei Lebensjahre, in der Größenordnung von jeweils 15% wird Tagespflege von Vorschulkindern und Schulkindern genutzt.

Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson fokussiert sich auf die Frage, was Tagesmütter und -väter an spezifischem Wissen im Bereich Tagespflege benötigen und wie sie in ihren Aufgaben bestmöglich fachlich unterstützt werden können. Dazu zählen Kompetenzen zur individuellen Begleitung und Stärkung der Entwicklung des Kindes sowie der angemessenen Begegnung seiner Grundbedürfnisse sowie auch – als ein ganz wesentlicher Schwerpunkt – der Aufbau einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern. Weiter dienen die Kurse auch der Vernetzung und dem gegenseitigen Austausch.

Vertiefte Kenntnisse der Kindertagespflege

Tagespflegepersonen sollen über vertiefte Kenntnisse hinsichtlich der Anforderungen der Kindertagespflege verfügen (§§ 23, 43 SGB VIII). Eine Möglichkeit ist es, diese Kenntnisse in Qualifizierungskursen zu erlangen. Welchen Umfang diese Kurse haben oder welche anderen Qualifikationen in diesem Sinne anerkannt werden, entscheidet in der Regel das zuständige Landratsamt/Jugendamt.

Der Bundesgesetzgeber schreibt hier keine einheitliche Stundenzahl vor. Im Allgemeinen wird jedoch eine Anlehnung an das DJI Curriculum empfohlen. Dem Landratsamt steht es frei, die Qualitätsstandards über die Bundes- und Landesgesetze hinaus weiterzuentwickeln und in eigener Zuständigkeit zusätzliche Voraussetzungen für die Bezahlung des Tagespflegeentgelts zu stellen.

Mindestens 100 Stunden Qualifizierung

Der Freistaat Bayern fördert die Kindertagespflege über das BayKiBiG wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Derzeit werden von den Tagespflegepersonen einheitlich mindestens 100 Stunden Qualifizierung nach § 18 AVBayKiBiG sowie die Bereitschaft an regelmäßigen Fortbildungen im Umfang von mindestens 15 Stunden jährlich verlangt.

Ausnahme bei pädagogischen Berufsgruppen

Wegen der mehrjährigen pädagogischen Ausbildung sind bestimmte Berufsgruppen wie z.B. ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, Sozial- und DiplompädagogInnen von diesen Qualifizierungsstunden ausgenommen. Grundsätzlich wird jedoch auch diesem Personenkreis die Teilnahme an der gesamten Qualifizierung immer empfohlen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem örtlich zuständigen Landratsamt.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Logo-372

Informationsplattform zur Kindertagespflege in Bayern

kindertagespflege.bayern.de

Handbuch Kindertagespflege

Informationen rund um Kin­der­be­treu­ung und Kin­der­ta­ges­pfle­ge.

handbuch-kindertagespflege.de

Newsletter Kinder­bildung/-betreuung

Hier können sie den Newsletter abonnieren oder einzelne Newsletter rund um das Thema Kinderbildung und -betreuung einsehen.

Zum Newsletter

Broschüren rund um das Thema Kinderbetreuung

Deckblatt Broschüre Umweltbildung

Im Bayerischen Verwaltungs­portal finden Sie Bro­schür­en und Falt­blät­ter rund um das Thema Kin­der­be­treu­ung.

verwaltungsportal.de

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo Staatsinstitut für Frühpädagogik - IFP

Das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) in Bayern befasst sich mit Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen.

ifp.bayern.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z