Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Schwerpunkte der Bayerischen Gewerbeaufsicht

Durch die enorme Bandbreite der Tätigkeiten der Bayerischen Gewerbeaufsicht kann ein wirksamer Vollzug in den Haupttätigkeitsfeldern Arbeitsschutz und Produktsicherheit nur durch das sinnvolle Setzen von Schwerpunkten sichergestellt werden.

Organisationsoptimierung

Damit die bayerische Gewerbeaufsicht auch zukünftig den an sie gestellten Anforderungen in der bestmöglichen Qualität gerecht werden kann, sind eine Optimierung der Aufgabenerledigung und eine Qualitätsverbesserung notwendig, um die bereits vorhandenen Aufgaben zu bewältigen. Kernelement der Überlegungen ist die Bündelung von Know-how für geeignete Aufgaben an zentralen Kompetenzzentren um Kapazität für die Arbeit in der Fläche zu gewinnen.

Mehr zur Organisationsoptimierung der Bayerischen Gewerbeaufsicht:

Jahresberichte der Bayerischen Gewerbeaufsicht

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie ist die von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern gemeinsam getragene, bundesweit geltende Strategie im Bereich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Im Rahmen der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie verfolgen die Arbeitsschutzbehörden der Länder, Unfallversicherungsträger und Bund gemeinsam in verschiedenen Projekten zuvor einvernehmlich festgelegte Ziele zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz nach bundesweit einheitlichen Kriterien. Dadurch soll auch die Zusammenarbeit der Aufsichtsdienste der gesetzlichen Unfallversicherungen und der Arbeitsschutzbehörden der Länder verbessert werden. Dies trägt dazu bei, dass die Betriebe besser beraten und überwacht werden können und soll nachhaltige verbesserungen des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz bewirken.

Mehr zur Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie finden Sie hier:

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Zielvereinbarungen

Zur Steuerung der Aktivitäten der Bayerischen Gewerbeaufsicht wurden für verschiedene Bereiche Zielvereinbarungen zwischen dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen und den Regierungen abgeschlossen. Durch die Zielvereinbarungen wird eine bayern-weit einheitliche Schwerpunktsetzung und auch eine Qualitätssteigerung verfolgt. Folgende Zielvereinbarungen wurden für den Zeitraum 2010 bzw. 2010/2011 abgeschlossen:

  • Qualitätssicherung für Bescheide der Bayerischen Gewerbeaufsicht
  • Überwachungsschwerpunkt Transport gefährlicher Güter
  • Überwachungsschwerpunkt Arbeitszeit, Kinder- und Jugendarbeitsschutz, Frauen- und Mutterschutz
  • Projekt „Risikoorientierte Konzentration der Überwachung in der Marktaufsicht“
  • Gefährdungsschwerpunkte bei Chemikalien und Biostoffen
  • Verbesserung der öffentliche Wahrnehmung der Bayerischen Gewerbeaufsicht
     
Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Kontakt zu den Bayerischen Gewerbe­aufsichtsämtern

Finden Sie Ihr zuständiges Ge­wer­be­auf­sichts­amt.

Bayerische Gewerbeaufsicht

Die Bayerische Gewerbeaufsicht

Bay Gewerbeaufsicht

Faltblatt im Broschüren­portal, DIN lang, 8 Seiten, Stand Juni 2014

Broschürenportal

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z