Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Bayerischer Tag der Ausbildung

Staatsministerin Emilia Müller besichtigt mit Männern eine Werkshalle
  vor

Rundgang durch die Betriebshalle des BBZ; v.l.: Betriebsleiter Michael Mändl, stv. Landrat von Schwandorf Arnold Kimmerl, Oberbürgermeister der Stadt Schwandorf Andreas Feller, Staatsministerin Emilia Müller, Leiter der Agentur für Arbeit Schwandorf Joachim Ossman

Foto: StMAS

Orginalbild

Bayerischer Tag der Ausbildung

Staatsministerin Emilia Müller besichtigt mit Männern eine WerkshalleEine Auszubildende steht mit Ministerin Emilia Müller an einem Schaltpult, darum herum stehen weitere PersonenEine Auszubildende und Ministerin Emilia Müller stehen an einem Schaltpult und bedienen esStaatsministerin Emilia Müller und ein Mann stehen am Schaltpult einer MaschineMinisterin Emilia Müller spricht mit einem Auszubildenden, darum herum stehen weitere MännerStaatsministerin Emilia Müller besichtigt eine Werkhalle zusammen mit weiteren PersonenEin Auszubildender sitzt an einer Maschine und bedient diese, Ministerin Müller sowie weitere Personen schauen zuEin Auszubildender und ein Mitarbeiter bedienen eine Lötmaschine, Ministerin Müller sowie weitere Personen schauen zuMinisterin Müller unterhält sich im Kreis von Mitarbeitern und Auszubildenen in einer Werkhalle

14.03.2017 - Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller nutzt den Bayerischen Tag der Ausbildung um vor Ort auf die Vorteile einer dualen Berufsausbildung aufmerksam zu machen.

zur Pressemitteilung