Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Sozial-Fibel

Logo der Sozialfibel

Alle Stichworte von A bis Z

Betreutes Wohnen zu Hause

Das "Betreute Wohnen zu Hause" hat sich vielerorts als bewährtes Angebot etabliert. Durch eine Koordinationsstelle (Case-Manager), die niedrigschwellige Hilfen (z.B. Einkaufsservice, Fahr- und Begleitdienste, Hilfen für Haus und Garten) sowie einen ehrenamtlichen Besuchsdienst und weitere Unterstützungsleistungen (z. B. hauswirtschaftliche Arbeiten, ambulante Pflege, Essen auf Rädern, Hausnotruf) individuell und bedarfsgerecht organisiert, wird ein Sicherheitsnetz zu Hause geboten.

Ältere Menschen

  • können in der eigenen Wohnung und in ihrem vertrauten Wohnumfeld bleiben;
  • erhalten eine verbindliche, kontinuierliche Betreuung und damit Sicherheit, die die eigenständige Lebensführung möglichst lange erhält, fördert oder verbessert;
  • erhalten vertraglich zugesicherte Leistungen;
  • erhalten regelmäßig, mindestens 14-tägig, einen Besuch einer qualifizierten ehrenamtlichen Person;
  • bekommen die für sie notwendigen Hilfen vermittelt.

Förderrichtlinie Selbstbestimmt Leben im Alter - SeLA des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales; Familie und Integration

Zuständig: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration; Zentrum Bayern Familie und Soziales; Koordinationsstelle Wohnen im Alter

www.zukunftsministerium.bayern.de/senioren/wohnen/betreut_zuhause.php

http://www.stmas.bayern.de/senioren/recht/sela.php

www.wohnen-alter-bayern.de

zurück zur Übersicht

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Nichts gefunden?

Buebue-1

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich an unser Bürgerbüro.

Kontakt aufnehmen